„Libra Rival“ Bitcoin Trader Projekt Saga jetzt bei Bithumb Global gelistet

Saga, das Markenzeichen mit einem hervorragenden Beraterteam, das sich aus Top-Branchenexperten aus den Bereichen Finanzen und Wirtschaft zusammensetzt, ist jetzt bei Bithumb Global gelistet.

Der im November vergangenen Jahres eingeführte SGA-Token gilt als „erste globale, stabilisierte, digitale Währung, die von ihren Inhabern kontrolliert wird und es den Weltbürgern ermöglicht, sich reibungslos über Grenzen hinweg zu bewegen und Werte zu speichern“. Zur Feier des Eintrags bietet Bithumb seinen Nutzern die Möglichkeit, an einem 10.000-SGA-Gewinnspiel teilzunehmen.

Saga wurde als Reaktion auf die Herausforderungen bestehender Bitcoin Trader Kryptowährungen konzipiert

Das Projekt-Whitepaper weist darauf hin, dass Bitcoin Trader und Ethereum aufgrund des eingeschränkten Angebots von Natur aus volatil sind. Stablecoins lösen dieses Problem, sind jedoch an festgelegte Währungen gebunden, sodass sie anfällig für die gleichen wirtschaftlichen Bitcoin Trader Faktoren sind, mit denen Nationen konfrontiert sind.

Als Saga auf den Markt kam, wurde es als „ Rivale der Facebook-Waage “ positioniert , die seit der Bekanntgabe ihrer Pläne im vergangenen Sommer von regulatorischen Problemen verfolgt wird. Anstatt an eine einzelne Währung gebunden zu sein, wird der SGA-Token-Wert algorithmisch durch einen intelligenten Vertrag bestimmt, der sich an Angebot und Nachfrage anpasst. Es wird jedoch auch von einer Reserve untermauert, die einen Währungskorb umfasst, der das Sonderziehungsrecht des IWF (SZR) widerspiegelt.

Das zugrunde liegende Geldmodell ist äußerst detailliert. Kurz gesagt, beginnt SGA mit dem Token, der fast ausschließlich auf seinen Reserven basiert. Diese Abhängigkeit wird mit dem Wirtschaftswachstum abnehmen. Schließlich sieht das Projekt vor, dass SGA völlig unabhängig von den Reserven arbeitet, wobei die Anzahl der Token nur vom Algorithmus bestimmt wird.

Bitcoin

SGA Token Giveaway für Bithumb User

Die Bithumb-Listung ist der erste wichtige Meilenstein für den Saga-Token seit seiner Einführung. Bithumb ist eine der beliebtesten Börsen weltweit und unter den Top 15 der von CoinMarketCap eingeführten neuen Liquiditätsmetrik eingestuft. Anfänglich können Benutzer SGA gegen Bitcoin, Ether und USDT tauschen. In Zukunft werden weitere Handelspaare erwartet.

Aus Anlass des Kotierungs zu feiern, Bithumb bietet Benutzern die Möglichkeit , einen Anteil von 10.000 SGA – Token in einem gewinnen Grand Prize Werbegeschenk .

Der Preisfonds besteht aus zwei Teilen. 5.000 SGE-Token werden an neue Benutzer verteilt, die vor dem 14. Januar ein Konto eröffnet haben und SGA-Token einzahlen oder tauschen. Die andere Hälfte des Preisgeldes wird an Händler mit einem Handelsvolumen von über 5.000 Stück verteilt.

Alle Preise werden nach Verfügbarkeit vergeben, und Benutzer müssen den KYC2-Scheck von Bithumb bestanden haben, um zur Teilnahme berechtigt zu sein.

Ein neues Paradigma für Kryptowährungen?

Seit seiner Einführung hat Saga erhebliche Aufmerksamkeit in der Presse erregt und sogar Schlagzeilen in den Mainstream-Medien gemacht. Diese Aufmerksamkeit wird hauptsächlich dem Beraterteam geschenkt , das einige der besten Köpfe in den Bereichen Finanzen und Wirtschaft besitzt.

Dazu gehören Dr. Jacob Frenkel, ehemaliger Vorsitzender von JP Morgan, und Prof. Myron Scholes, der für seine Rolle bei der Entwicklung der Black-Scholes-Methode für Optionspreise einen Nobelpreis erhielt. Prof. Emin Gun Sirer von der Cornell University, bekannt für seine Forschung zu Blockchain-Sicherheit und Skalierbarkeit, ist ebenfalls ein Berater.

Obwohl es für Saga noch sehr früh ist, scheint es im Stallmünzraum Raum für eine Erschütterung zu geben. Der Markt ist jetzt mit USD-gestützten Stallmünzen überflutet. Dennoch bleibt Tether zu dominieren trotz einer Untersuchung durch die Staatsanwaltschaft in New York seine Finanzierungsfragen ausgesetzt zu haben.

Maker ist in der Crypto-Community sehr beliebt, da Ether im Wert von über 440 Millionen US-Dollar im Projekt eingeschlossen ist. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass eine krypto-gesicherte stabile Münze jemals das Vertrauen des traditionellen Finanzsektors gewinnt.

Algorithmische Münzen, wie z NuBits USNBT, -0,17%, sind bisher völlig durchgefallen, was impliziert, dass ein anderer Ansatz erforderlich ist. Das algorithmische und reservengestützte Hybridmodell der Token-Ausgabe von Saga, kombiniert mit der Glaubwürdigkeit seines Beraterteams und der Notierung an einer beliebten Börse, könnte sich als Rezept für eine schrittweise Änderung des Stablecoin-Bereichs erweisen.